Pascal Zemp

Pascal Zemp

 

2012 bis heute
– Schulung und Einführung von Newsroom-Strukturen bei der Kleinen Zeitung in Graz und Klagenfurt
– Schulung und Einführung von Newsroom-Strukturen beim Luxemburger Wort in Luxemburg
– Projekte bei der Suva in Luzern, bei Slovenske Novice in Ljubljana und bei den Migros Medien in Zürich
– Chefredaktion beim Raiffeisen-Schweiz-Grossanlass «DialogPlus» in Basel
– Projekte bei Ringier AG und der Ringier Axel Springer Medien AG im In- und Ausland
– Senior Associate Consultant beim Institute for Media Strategies in London

2012
– Gründung der Cosifu Editorial GmbH

2007 bis 2012
Projektleiter Business Development Technology
– Verantwortlich für die Integration der Redaktionen (Print, Online, Mobile) in der Schweiz und in den ausländischen Märkten
– Einführung neuer Redaktionssysteme und Abläufe
– Implementierung von neuen Redaktionsarbeitsplätzen
– Co-Projektleiter Integrierter Newsroom der Blick-Gruppe in Zürich
– Projektbüro Integrierter Newsroom Blic in Belgrad
– Projektbüro Integrierter Newsroom Libertatea in Bukarest
– Projektbüro Integrierter Newsroom Novy Cas in Bratislava
– Projektbüro Integrierter Newsroom Blesk in Prag
– Projektbüro Integrierter Newsroom Fakt in Warschau
– Verantwortlicher Host für Newsroom-Marketing bei in- und ausländischen Kunden und Partnern
– Knowhow-Transfer zwischen Ringier AG und Ringier Axel Springer Medien AG

2002 bis 2007
Ressortleiter Produktion bei den Wirtschaftszeitungen CASH und CASH daily
der Ringier AG in Zürich
– Mitglied der Redaktionsleitung
– Gründung und Aufbau der Multimediaplattform CASH daily

2001
Ad interim Chefredaktor Zuger Presse
– Während des Amoklaufs in Zug im Herbst 2001 temporär für die
Herausgabe der Zeitung Zuger Presse verantwortlich

1995 bis 2001
Produzent und später Ressortleiter Produktion beim Nachrichtenmagazin
FACTS der Tamedia AG in Zürich

1993 bis 1995
Redaktor/Produzent bei der Tageszeitung Luzerner Neuste Nachrichten
der Ringier AG

1993
Literaturpreis der Stadt und Kanton Luzern
– Werkbeitrag für das Romanprojekt «Investigationen»

1992
Genossenschaft Buchhandlung Parterre in Luzern
– Gründungsmitglied

1992
Buchhandlung Orell Füssli, Luzern
– Stellvertretender Filialleiter

1990
Studium an der Universität Bern
– Neue Deutschen Literatur, Mediävistik und Indogermanistik
– Mitarbeit in Buchhandlungen und bei Zeitungen

1988
Schulabschluss
– Matura Typus B an der Kantonsschule Alpenquai Luzern

1986 bis 1988
Lyceum
– Lyceum an der Kantonsschule Alpenquai Luzern 

1982 bis 1986
Gymnasium
– Gymnasium St. Klemens in Ebikon LU

1973 bis 1982
Grundschule
– Primar- und Sekundarschulen in Ebikon LU 

11.11.1966
– Geboren in Luzern